Textmaterial

Beratungsgespräche und Veranstaltungen des LaB K bieten oftmals einen willkommenen Anlaß, sich noch genauer mit den diskutierten Themen und Inhalten auseinanderzusetzen. Dafür bieten wir nicht nur Folgeveranstaltungen und unser Qualifizierungsprogramm an, sondern auch Empfehlungen zum “Further Reading” in Form von Literaturtipps und Listen unserer Büchertische und Handapparate.

Texte, Downloads und Literaturlisten

KUNST+CARE Podiumsdiskussion am 6.Juni2023
KUNST+NORM Double Feature Wolfgang Ullrich/ Georg Imdahl im HMKV Dortmund

Literaturliste KUNST+CARE -populärwissenschaftlich-

  • Beitin, Andreas; Ruhkamp, Uta; Koch, Katharina (Hrsg.) Empowerment. Kunst und Feminismen. Bonn. 2022.
  • Braun, Christina Geschlecht. Eine persönliche und politische Geschichte. Berlin. 2021.
  • Bücker, Teresa Alle_Zeit. Eine Frage von Macht und Freiheit | Wie eine radikal neue, sozial gerechtere Zeitkultur aussehen kann. Berlin. 2022.
  • Bundeszentrale für politische Bildung Aus Politik und Zeitgeschichte: Care-Arbeit. Bonn. 2020.
  • Flaßpöhler, Svenja Die potente Frau. Für eine neue Weiblichkeit. Berlin. 2018.
  • Funk, Mirna Who Cares! Von der Freiheit, Frau zu sein. Ein leidenschaftliches Plädoyer für die Autonomie aller Frauen. München. 2022.
  • Gammerl, Benno Queer. Eine deutsche Geschichte vom Kaiserreich bis heute. München. 2023.
  • Gümüşay, Kübra Sprache und Sein. München.2021.
  • Jaspers, Lisa (Hrsg.) Unlearn Patriarchy. Mit Beiträgen von Madeleine Alizadeh, Teresa Bücker, Kübra Gümüşay, Emilia Roig, Kristina Lunz u.v.a.  Feministische Impulse für Wege aus dem Patriarchat. Berlin. 2022.
  • Criado-Perez, Caroline Unsichtbare Frauen: Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert. München. 2020.
  • Kaiser, Mareice Das Unwohlsein der Modernen Mutter. Hamburg. 2021.
  • Kohl, Christoph; Rinke, Claudia (Hrsg.) Anders Normal. Revision einer Sehschwäche. Märkisches Museum Witten. 2. Okt. 2021 – 20. Feb. 2022. Dortmund 2021.
  • Kohl, Christoph; Rinke, Claudia (Hrsg.) You Need To See. Joséphine Sagna. Märkisches Museum Witten. Dortmund. 2023.
  • Köller, Katrin: Queergestreift: Alles über LGBTIQA+. München. 2022.
  • Krauthausen, Raul Wie kann ich was bewegen? Die Kraft des konstruktiven Aktivismus. Hamburg. 2023.
  • Kunsthaus Zürich (Hrsg.) Take Care. Kunst und Medizin. Katalog zum Kunsthaus Zürich. Zürich. 2022.
  • Noller, Nicole; Stanczak, Natalie Bis eine* weint! Ehrliche Interviews mit Müttern zu Gleichbererechtigung, Care-Arbeit und Rollenbildern. Greven. 2021.
  • Rulffes, Evke Die Erfindung der Hausfrau – Geschichte einer Entwertung. Hamburg. 2021.
  • Schnerring, Almut; Verlan, Sascha Equal Care. Über Fürsorge und Gesellschaft. Berlin. 2020
  • Seek, Francis Care trans_formieren. Eine ethnolografische Studie zu trans und nicht-binärer Sorgearbeit. Bielefeld. 2021
  • Vaid-Menon, Alok Mehr als binär. Berlin. 2022.
  • Weidenbach, Vera Die unerzählte Geschichte. Wie Frauen die moderne Welt erschufen - und warum wir sie nicht kennen. Hamburg. 2023
  • Zykunov, Alexandra "Wir sind doch alle längst gleichberechtigt!" 25 Bullshitsätze und wie wir sie endlich zerlegen | Eine wütende Abrechnung mit dem Patriarchat, die jede Frau lesen sollte. Berlin. 2022.
Abonnieren Sie unseren Newsletter