Mentor

Andreas Schmitten

Andreas Schmitten

Mit meiner künstlerischen Arbeit beziehe ich im Bereich der Zeichnung, Skulptur und Installation Techniken der Attraktion aus Religion, Theater und Warenwelt mit ein. Ich beschäftige mich mit Fragen über den Menschen, mit seiner Geschichte, den scheinbar profanen, funktionalen Objekten, die er schafft und den kulturellen Strukturen, die sich aus seinem Handeln ergeben.

Jahr
2023
Bio
Geboren 1980, lebt und arbeitet in Düsseldorf und Neuss
Mentee
Vor Ort, 2022, Installationsansicht: Peter und Irene Ludwig Stiftung, Aachen Foto: © Andreas Schmitten und Peter und Irene Ludwig Stiftung Immaterielles, 2022, Bronze, Lack, 190 × 75 × 95 cm Stehend im Raum, 2019, Installationsansicht: Kunsthalle Bremerhaven
Ausbildung
2001 - 2006 Heinrich Heine Universität, Düsseldorf, Philosophie und Kunstgeschichte
2006 - 2012 Kunstakademie Düsseldorf
2010 - 2011 Gnomon School Of Visual Effects, Los Angeles, USA
Preise (Auswahl)
2008 Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin
2009 Studienstiftung des deutschen Volkes
2014 DAAD Artist Fellowship for Los Angeles, CA, USA
2018 Stiftung Kunstfonds, Bonn
2020 Stiftung Kunstfonds, Bonn
Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl)
2013 Ein Set für das Schmela Haus. Bar und Saal, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, DE (solo)
2017 Falkenrot Preis, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
2018 Andreas Schmitten, Museum Kurhaus Kleve
2019

Anders Wohnen, Museen Haus Lange und Haus Esters, Krefeld (Gruppe)

Andreas Schmitten, Kunsthalle Bremerhaven

Nothing New, Kunstpalais Erlangen

Composting the Universe, Kunst- und Kulturzentrum Montabaur (Gruppe)

Think in Pictures, Amlechenko, New York, USA (Gruppe)

2022

Vor Ort, Peter und Irene Ludwig Stiftung, Stiftungssitz, Aachen

Andreas Schmitten, Cragg Foundation, Skulpturenpark Waldfrieden, Wuppertal

Künstlerische Ausrichtung

BildhauereiRauminstallation

Objekte

Zeichnung

Mentee
Abonnieren Sie unseren Newsletter