Mentor

Klaus Schmitt

Klaus Schmitt

Ich realisiere nach Möglichkeit raumbezogene skulpturale Installationenaus einfachen Materialien, sowie in meiner täglichen Atelierarbeit Malereien. Meine künstlerische Handlungsfähigkeit beruht auf einergeistigen Haltung, die an Körperlichkeit gebunden ist.

Dabei ist Bewegung der Versuch, von der Zentrierung der Selbstbezogenheitzu raumzeitlicher Expansion zu gelangen.

Konstruktion und Dekonstruktion von Bildraum eröffnen den Zugang zu einem immateriell-kosmischen Raum: Room to move.

Jahr
2021/2022
Bio
geb. 1955 lebt und arbeitet in Mönchengladbach
Vlissingen, 2012 Sheet, Villa Zanders Treppe, 2012 Stütze, Düsseldorf, 2014 Don, Düsseldorf, 2017 Stadtbibliothek Mönchengladbach, 2023
Studium
1977 - 1983 Kunstakademie Düsseldorf Meisterschüler Günther Uecker
Berufliche Erfahrungen
seit 1983 Freischaffender Künstler
seit 2003 Vorstand und Künstl. Leiter MMIII Kunstverein MG
1989 - 2009 Künstlerischer Berater NOMOS Glashütte
Einzelausstellungen, bzw. Projekte (Auswahl)

2023

Hansaallee 190 Düsseldorf „ArtArtist“

Rathaus Stadt Mönchengladbach

MMIII Kunstverein Mönchengladbach (20 Jahre)

Stadtbibliothek Mönchengladbach „Open Door“ (Foto)

Space-O Düsseldorf

Museum Schloss Rheydt „25 Jahre c/o“ (Foto)

2022

Museum Goch „Sammlung Neumann“

Museum Liner Appenzell/CH „Collecting Revisited“

Artphy Onstwedde Groningen NL „Dialog overschilderd“

Städtische Galerie im Park Viersen „Destructura“

Schloss Ringenberg „Destructura“

2021

Kunsthaus Villa Jauss Oberstdorf „Hier“

2020

Uni Bonn „Enterventionale“

2019 Brühler Kunstverein
2018

Stadtkirche Ratingen

Mies-van-der-Rohe-Haus Berlin

2015 Städt. Galerie Schloss Borbeck Essen
Künstlerische Ausrichtung

Raumbezogene skulpturale

Installationen

Tägliche Atelierarbeit: Aquarellmalerei auf Papier und Leinwand

Kontakt
Website: klausschmittart.de
Abonnieren Sie unseren Newsletter